Unsere eigene kleine Traumhochzeit

Da ich so oft danach gefragt werde, möchte ich euch nun einen kleinen Einblick in unsere eigene Hochzeit geben.

Gleichzeitig möchte ich nochmal allen DANKE sagen!

Wir werden oft gefragt, ob wir irgendetwas anders gemacht hätten und das können wir mit einem klaren "Nein" beantworten! Es hat einfach alles gepasst - es war perfekt!

Danke, an alle Dienstleister:

  • Paula, unsere Hochzeitsplanerin, die es nicht immer einfach mit mir hatte, die aber alles so schön dekoriert und organisiert hat!
  • Vanessa und Fabien, unsere Fotografin & Videograf, wir hatten so viel Spaß mit euch beiden und haben uns rundum wohl gefühlt! Die Bilder und das Video sprechen für sich!
  • Rene, unser DJ, der wegen eines Ausfalls, so kurzfristig eingesprungen ist und die Feier erst zu einer richtigen PARTY gemacht hat!
  • Pedro, unser Gitarrist und Sänger, der unsere Trauung und den Sektempfang einfach so stimmig und romantisch begleitet hat und der sogar extra noch ein Lied über uns zu unserer Trauung geschrieben und komponiert hat. Wir lieben diesen Song immer noch sehr!
  • Eva-Maria Mursch, unsere Traurednerin, die eine wunderschöne Rede gehalten hat!
  • RUNO Blumen, für meinen traumhaften Brautstrauß, die wunderschönen Blumenanstecker für meinen Mann, meine Brautjungfern und alle weiteren Gestecke!
  • Café Möller, für die wahnsinnig vielen Leckereien! Sowohl unsere Torte als auch alles drumherum war einfach wunderschön und super lecker!

Natürlich auch an unsere Eltern, meine Schwiegereltern, unsere Trauzeugen und an alle die da waren! DANKE, dass ihr diesen Tag so perfekt für uns gemacht habt!

Aber das größte D A N K E gilt natürlich meinem Mann!

Danke, dass du immer an meiner Seite bist, ich mit dir lachen kann und du genauso verrückt bist wie ich!

❤︎

_______________________________________________________________________________

Der Standesamt Termin

Wir haben am 18. Dezember 2018 im engsten Familien- und Freundeskreis standesamtlich im schönen Rathaus von Paderborn geheiratet. Es war ein wundervoller Tag. Alle um uns herum waren super aufgeregt und angespannt nur Felix & Ich waren irgendwie die Ruhe selbst. Was sollte auch schief gehen, dachte ich. Schließlich heirate ich heute meinen besten Freund und alle meine Lieben sind dabei.

Die Trauung im Rathaus war super persönlich und emotional. Der Standesbeamte war ein kleiner Fan von meinem Mann und dem Verein in dem er zu der Zeit spielte und so drehte es sich in der Traurede, wie könnte es auch anders sein, meistens um Fußball! Außerdem hatte Felix ihm vorher einen kleinen Text über uns und unser Kennenlernen geschickt, den er perfekt mit eingebaut hat.

Am Ende stand dann der ganze Verein und noch mehr tolle Menschen vor dem Rathaus um uns zu beglückwünschen. Es war echt ein wunderschöner Tag.

0 9 J U N I 2 0 1 9

Spargelhof von Laer - Herford

Immer wieder muss ich über die Geschichte, wie wir unsere Location gefunden haben grinsen. Sie ähnelt sehr der, wie ich meinen Felix kennengelernt habe. Aber das ist eine andere Geschichte :D

Wir hatten uns damals mit unserer Hochzeitsplanerin Paula schon einiges an Locations angeguckt, aber nichts war dabei, was mich 100%ig umgehauen hätte. Als aller letztes auf meiner Liste stand noch "Spargelhof von Laer - Herford". Ich war durch Instagram Bilder darauf aufmerksam geworden und hatte mir die Adresse vorsichtshalber mal notiert. Wirklich begeistert war ich von den Bildern aber auch nicht. Ja und als uns dann die Locations ausgingen, machte ich einen Termin in Herford - ich wollte gar nicht zu der Besichtigung gehen und hätte am liebsten schon morgens abgesagt. Wir sind aber nunmal doch hingefahren - ZUM GLÜCK!

Kaum auf den Hof gefahren war es schon um mich geschehen. Ich hatte direkt alles bildlich vor Augen. Und auch als wir die Eventscheune auf dem hintern Teil des Hofes dann betraten war ich hin und weg. Ich habe meinen Felix und mich schon dort an der Bar stehen sehen, wie wir uns den ein oder anderen Cuba Libre bestellen und auch die Tanzfläche und wie die Tische stehen sollten, all das konnte ich schon genau sehen. So kamen wir zu unserer absoluten Traumlocation!

Getting Ready

Ganz in der Nähe unserer Location gab es ein süßes, kleines Hotel wo ich schon eine Nacht vor der Hochzeit mit meiner Trauzeugin, meiner Mama und einer meiner Brautjungfern schlief. Ich war super nervös und schrieb noch an meinem Eheversprechen - ich weiß etwas kurzfristig aber manchmal kann ich unter Druck besser arbeiten :D

Felix verbrachte die letzte Nacht vor der Hochzeit mit seinem besten Kumpel und Trauzeugen bei uns Zuhause. Zum Getting Ready kamen die Jungs dann auch ins Hotel.

First Look & freie Trauung

Sektempfang & Kuchen

Location & Buffet

Partytime!

Unser Hochzeitsvideo